Müller Look Box Dezember 2017 – Unboxing

Seit langem hatte ich mal wieder Glück bei der Müller Look Box. Um genauso zu sein, hatte ich damals die erste Look Box gewonnen und dann leider nie wieder Glück gehabt. Bis zur jetzigen Box und aufgrund dessen habe ich mich auch super dolle gefreut und sie gleich am ersten Tag abgeholt 🙂

Als ich die Box dann in den Händen hielt, war ich auch super aufgregt. Es ist schon immer so eine riesen Überraschungei solch eine Box und ich muss sagen, dieses mal, war ich wirklich enorm positiv überrascht. Aber seht selbst:

Das Einzige, was mich ein wenig überrascht hat, war die Tatsache, dass allein in der Look Box drei Nagellacke drin waren. Allerdings nicht wirklich schlimm, da SALLY HANSEN und ESSIE Nagellacke ja wirklich toll sind und alle drei Nagellacke eine andere Frabe haben. Cool ist zudem, dass alle drei Lacke farblich irgendwie zu Weihnachten passen.

Besonders freuen tue ich mich über den Hypoallergenic Anti-Redness Primer, das MAKE UP FACTORY Cream-To-Toam Remover und den SLEEK MATTE ME „Friend Up“. Alles dreis sind Produkte, die mich in der Drogerie auch angesprochen und neugierig gemacht hätten. Somit ist es sehr toll sie auf dem Weg ausprobieren zu können.

Die Badeperlen von AVEO sind für mich als Badeliebhaber natürlich ebenfalls super und Nagellackentferner Pads und Mini Haarspray kann man gerade für die Reise immer gebrauchen.

Die drei anderen Produkte, werde ich als Weihnachtsgeschenk nutzen und so bin ich persönlich von dieser Look Box im gesamtwert von über 84 Euro sehr sehr begeistert und kann nur jedem empfehlen, das nächste Mal bei der Auslosung mitzumachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.